/ Kultur - Kunst und Sport
Für die Entwicklung des Sports des Landes
   Das sind die Mitarbeiter und Dozenten der Koreanischen Hochschule für Körperkultur und Sport, die sich mit Leib und Seele dafür einsetzen, die Sportunterrichte und -trainings wissenschaftlich zu untermauern und computergestützt durchzuführen.


Aufgenommen im Juni 2023

   Bei der Bildungs- und Forschungsarbeit sind sie gewillt, zuverlässige Wurzeln für die Sportentwicklung des Landes zu werden. Jüngst haben sie das theoretische Fachunterrichtsmaterial für die Bildungsanstalten für Nachwuchssportler wie die Juniorensportschule des Sportministeriums und die Internationale Fußballschule Pyongyang als E-Lehrmittel neu bearbeitet.
   Das neue E-Lehrmittel entspricht den altersgerechten physischen Eigenschaften der Schüler und den pädagogischen Forderungen, lässt die Fragen beim Unterricht in theoretischen Fächern der Sportarten im Zusammenhang mit Hauptgrundfach und den Nebenfächern prinzipiell genau erkennen, zieht so die Aufmerksamkeit der Experten.
   Der Unterrichtsinhalt des betreffenden Faches ist im Einklang mit der Besonderheit der Sportbildung in mehrere Etappen geteilt, und es enthält auch reiche Daten, die umfassende Kenntnisse und Allgemeinwissen vermitteln.  
   Die Lehrer des Pädagogischen Forschungskabinetts und des betreffenden Lehrstuhls legen den schöpferischen Teamgeist an den Tag, vervollständigen neue Unterrichtsmethode zur Erhöhung von Erkenntnis- und Anwendungsvermögen der Schüler beim Unterricht in Körpertrainingkunde und setzen diese in die Tat um.
   Es gibt auch effektvolle praktische Unterrichtsmethode je nach den Sportarten für die Steigerung des Vermögens zur Erkenntnis von technischen Bewegungen und der praktischen Fähigkeiten wie auch die Technik der virtuellen und verstärkten Realität, was den Lerneifer der Schüler stimuliert und ihnen bei der Anwendung der Unterrichtsinhalte in der Praxis behilflich ist.
   All diese Fortschritte sind auf hohen schöpferischen Elan und hartnäckigen Willen der Lehrer und Forscher zurückzuführen und sorgen für gute Leistungen der Schüler.
   So wurden die wertvollen Forschungserfolgen vieler Studenten, die zur Entwicklung der Sporttechniken beitragen können, auf mehreren Ausstellungen ausgezeichnet. Es gibt auch diejenigen, die bei den Wettkämpfen den Sieg errangen.
   Auch jetzt strengen sich die Mitarbeiter und Dozenten der Hochschule mit unermüdlichem Forschergeist und Elan für die wissenschaftlich fundierte Sportbildung und -übung an.