/ Wirtschaft - Industrie
Das Ziel und die Praxis
   Die Belegschaft des Vereinigten Stahlwerkes Chollima, das einen großen Anteil an der Stahlproduktion des Landes hat, rafft sich auf, um die grandiosen Ziele, vorgelegt auf der 6. Plenartagung des Zentralkomitees der Partei der Arbeit Koreas in ihrer 8. Wahlperiode, zu erreichen.
   Das Vereinigte Stahlwerk setzte sich ein realistisches Entwicklungsziel für Stahlproduktion. Man plante perspektivisch verschiedene Bauarbeiten für die Ankurbelung der Produktion und den Ausbau ihrer Kapazität und trifft konkrete Vorbereitungen dafür.
   Geplant sind verschiedene umfangreiche Projekte, darunter der Bau des Ofens für energiesparendes Sauerstoffblasverfahren zur Senkung der Abhängigkeit von Alteisen und die Installierung des UHP-Ofens und der Sauerstoffanlage. Gegenwärtig arbeitet man dafür, mehr Stranggussanlagen fristgerecht zu bauen. 
   Die Belegschaft gibt sich vom Jahresanfang an große Mühe mit dem Bewusstsein, dass diese die Aufgabe der ersten Etappe für die Erreichung des Entwicklungsziels zum Ausbau der Produktionskapazität bedeuten.



   Die Arbeiter, die sich ihrer Pflicht bewusst sind, in diesem Jahr einen großen Schritt zur staatlichen Wirtschaftsentwicklung zu tun, unternehmen große Anstrengungen für die Erreichung der Ziele.