/ Gesundheit ist am wichtigsten
6 Lebensgewohnheiten für die gesunden Lenden
   Im Büro sitzen, Auto fahren und daheim fernsehen. Im Verlaufe der alltäglichen Tätigkeit werden die menschlichen Lenden viel belastet. Die Folge ist die frühere Alterungserscheinung bei Lenden als eigentliches Alter.
   Solchen Erscheinungen vorzubeugen, ist es ratsam, eine richtige Lebensgewohnheit zu haben. Schwer ist zwar die Änderung der alten Gewohnheiten. Es ist aber möglich, wenn man sich für die Gesundheit bewusst und emsig bemüht.
   Hier stellen wir 6 Lebensgewohnheiten vor, die den Lenden behilflich sind.
   1. Beim Stehen und Laufen muss man die Brust und den Rücken gerade und aufrecht halten.
   2. Beim Sitzen muss man den Rücken an die Lehne rücken.
   3. Beim Autofahren muss man den Sitz möglich nach vorne rücken und nur die Knie beugen.
   4. Beim Schlafen auf dem Rücken ist es ratsam, die Knie auf ein Kissen zu legen, und beim Schlafen auf der Seite, ein weiches Kissen zwischen die Knie zu schieben. Weiches Bett und hohes Kopfkissen beim Schlafen sind wie ein Gift für die Lendengesundheit. So empfiehlt man, möglichst in einem harten Bett zu schlafen.
   5. Beim Herunternehmen der Gegenstände von der Höhe soll man sich nicht auf die Zehenspitzen, sondern auf einen sicheren Gegenstand stellen.
   6. Die Schuhe sollen nicht hohe Absätze haben oder hart sein. Eher sollen sie niedrig sein oder elastische Sohlen haben.